Tausend Worte

Eigentlich wollte ich mittlerweile meine Co-Autorin, meinen Schatz, Christiane, vorstellen und sie auch mal was schreiben lassen, aber die Zeit hier gestaltet sich dank der Uni und der damit verbundenen Arbeit mehr als stressig. Deshalb laden wir beiden erstmal nur Fotos hoch, denn, wie Christiane meinte, „sagen Fotos mehr als tausend Worte“. Und da im Moment keine Zeit für tausend Worte ist, werden die Fotos die Geschichte unser ersten beiden Tage in Washington und Virginia Beach erzählen müssen.

Hier die links zu den einzelnen flickr-Fotostrecken:

Washington

Virginia Beach

Spätestens zum Wochenende (also bevor wir nach New York fahren) werden Christiane und ich aber noch versuchen, einige Zeilen zu schreiben – wenn ich bis dahin das Buch fertig gelesen habe, dass ich für ein Paper lesen muss.

Advertisements

One Response to Tausend Worte

  1. Mum sagt:

    Gruß aus dem sonnigen Sauerland! Eure Bilder sind wunderschön. Wir wünschen euch alles Gute für euren „Urlaub“ in New York. Lots of love MuP

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: