Zwischenbilanz: Finanzen

Wer ins Ausland will, egal ob zum Studieren, Wohnen oder Ferien machen, stellt früher oder später (meist sehr früh) fest, dass ein solches Unterfangen mitunter ziemlich kostspielig sein kann.

Beim Pauschalurlaub ist man auf der sicheren Seite. 599 Euro für eine Woche HP + ein wenig Taschengeld, um auf dem Markt eine gefälschte Gucci-Tasche zu erwerben. Man weiß auf jeden Fall schon vorher, wie viel so ein „Auslandsaufenthalt“ kosten wird.

Beim Auslandssemester ist das schon etwas anderes. Gerade wenn man sich die USA als Wunschland ausgesucht hat, kommen schnell Kosten auf einen zu, mit denen man vorher so nicht gerechnet hat. Und wie es ein Kommilitone von mir gut zusammenfasste: „Das sacht einem ja auch keine Sau!“

Um mal ein zwischenzeitliches Fazit zu ziehen – und vielleicht Leuten, die mit dem Gedanken spielen, in den USA zu studieren eine ungefähre Vorstellung zu geben, wie viel Geld so was kostet – hier mal eine kleine Aufstellung über die bisherigen Kosten, von denen ich manche so erwartet, andere aber absolut nicht mit einkalkuliert hatte.

Flug: 666 Euro
neuer Reisepass: 30-70 Euro
Passfotos: 19 Euro
Visums-Gebühren: 85 Euro
Servis-Gebühren*: 100 $ (ca. 83 Euro)
Anzahlung Wohnheim: 100 $ (ca. 83 Euro)

Ingesamt: 966 – 1006 Euro

 

Hinzu kommen dann noch die richtig heftigen Ausgaben für das Wohnheimzimmer (knapp 500 Euro im Monat), das Essen (knapp 100 Euro im Monat), Mietwagen etc. Aber dazu später mehr, wenn ich genau weiß, wie viel ich für was bezahlen muss.

*: Servis-Gebühren muss man als Student bezahlen, um in eine zentrale US-Datenbank extra für Exchange Students aufgenommen zu werden. Ohne die Bestätigung, dass man in der Kartei drin ist, darf man nicht einreisen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: