Venedig, du Charlottesville Italiens

Dann konnte ich mich aber doch sehr schnell mit dem Gedanken anfreunden, noch irgendwohin zu fliegen. Es gibt ja Gott-sei-Dank die so genannten „Low Cost Carrier“ die einen überall hin fliegen und dafür (fast) nix verlangen.

Überall hin wollten wir dann doch nicht, sondern nur nach Venedig. Ich muss dazu sagen, ich bin riesiger „Donna Leon“-Fan und kenne mich durch ihre Roman-Hauptfigur „Commisario Brunetti“ super in Venedig aus. Zumindest weiß ich, wo man hin muss, wenn man vor Touristen Ruhe haben möchte.

Ich sehe uns nämlich nicht als Touristen und ich werde auch nicht die scheiß Tauben auf dem Markusplatz füttern. Ich hasse Tauben. Dreckigen Viecher!

Auf jeden Fall haben wir gestern Abend den Flug gebucht. Für zwei Personen von Frabnkfurt/Hahn nach Venedig. Hinflug am 27. März, Rückflug am 29. März. Ein richtig schöner Kurztrip, den wir übrigens zur Regel machen wollen. Letztes Jahr Paris mit dem Auto, dieses Jahr Venedig mit dem Flugzeug.

Für zwei Personen, und hier schwankten wir zwischen ungläubigem Kopfschütteln und lautstarkem Lachen, kostet uns der Flug 76 Euro, hin und zurück. Das sind knapp 38 Euro pro Person. Für 38 Euro kann man einmal richtig gut Essen gehen, man sollte aber nur ein Getränk bestellen.

Super, also geht es bald ab nach Venedig. Fotos folgen dann, wenn wir zurück sind. Ich glaub ich werd zum Vielflieger. Ein schönes Lebens ist das.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: