Rücktrittsgedanken

(02/05/06) Kurzes News-Update: Pass hab ich immer noch nicht beantragt, spiele aber mit dem Gedanken mich aufzuraffen und Fotos machen zu lassen. Weder von der amerikanischen, noch von der deutschen Uni habe ich bis jetzt Feedback bekommen. Die lassen sich auch gut Zeit damit.

Irgendwie scheine ich doch arg die Lust an meinem Auslandssemester zu verlieren. Und ich bin noch nicht mal in den Staaten. Es kommt aber auch alles zusammen: Mein Praktikum ist super, ich könnte, wenn ich die Zeit hätte, noch länger dort arbeiten. Zudem wurde mir die Stelle als „Best Boy“ für eine Comedy/Reality-Show angeboten. Der „Best Boy“ muss sich um alles kümmern, ist der Fahrer, holt das Essen, hilft den Kameraleuten und dem Regisseur. Tja, dumm gelaufen, wenn man nen Auslandssemester machen muss, ist keine Zeit mehr für „Best Boy“. Aber vielleicht bekomm ich ja nach dem Aufenthalt noch mal ne Chance.

Ich trete mich ein bisschen in den Arsch, dass ich keine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen habe. Die hat nur 19,95 Euro gekostet und ich hätte mal locker vom Flug zurück treten können.

Mir wird immer klarer, wie sehr ein Auslandssemester ein Bruch raus aus dem alltäglichen Leben ist. Und ich mache mir ernsthaft Sorgen, ob der Nutzen für mich in irgendeiner Relation zu dem steht, was ich planen und, vor allem, was ich aufgeben/aufschieben muss.

Wird sich wohl zeigen. Ich halt euch auf dem Laufenden, was meinen Geisteszustand angeht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: