Deutschland wird Weltmeister

(15/06/06) Deutschland – Polen 1:0

Wir haben mitgefiebert, mit gelitten und in der 91. Minute mitgejubelt. Auf dem Vinckeplatz im Kreuzviertel in Dortmund sind alle Dämme gebrochen, als ausgerechnet der Borusse David Odonkor den entschiedenen Pass zum Traumtor durch Neuville gab. So was hab ich noch nicht erlebt!

Fernab von allen Hooligan-Ausschreitungen konnte man auf dem Vinckeplatz mit knapp 1000 anderen Fans das Spiel sehen und sich dabei genüsslich ein Bier für 3,50 Euro holen. Toll war’s!

Fotos gibt auch davon, fünf hab ich eingestellt. Außerdem noch drei Bilder vom vergangenen Sonntag, als ich mit meinem Mitbewohner Christian und zwei anderen Kollegen im Fifa(tm) WM-Stadion Köln war, um Angola gegen Portugal zu gucken. Auch da stand es am Ende 1:0.

Was eine geile WM, was eine Stimmung. Dortmund zeigt sich echt von seiner besten Seite, als Gastgeber und als fußball-fanatische Ruhrpottstadt.

WM-Spiel in Köln (Angola – Portugal) am 11. Juni 2006

click to enlarge click to enlarge click to enlarge
     

WM-Spiel in Dortmund (Deutschland – Polen) am 14. Juni 2006

click to enlarge click to enlarge click to enlarge click to enlarge
       
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: